Spaghetti Bolognese

Zutaten

Zubereitung

  1. Tomaten vom Strunk befreien, in Scheiben schneiden und in Öl schmoren.
  2. Einmal durchrühren und dann einen Teller drüberlegen, sodass der gesamte Inhalt der Pfanne unter dem Teller verborgen ist, und ca. 15 Minuten bei geringer Hitze schmoren lassen.
  3. Das Beefhack in eine zweite Pfanne geben und ohne die Zugabe von Fett braten, wobei mit einer Gabel das Hack auseinander gedrückt wird, bis sich das gesamte Hack in kleine braune Kügelchen oder Klümpchen verwandelt hat.
  4. Wenn die Tomaten zu einer weichen Masse geschmort sind, das Beefhack dazu geben s
  5. Jetzt die Spaghettis in Wasser mit Salz und einem guten Schuss Olivenöl aufsetzen.
  6. Dann den Inhalt der Tube Tomatenmark in die Pfanne dazugeben sowie nach Bedarf ca. 0.2 L Wasser.
  7. Das Wasser runterkochen lassen und hin- und wieder umrühren.
  8. Mit einer guten Portion Olivenöl auffüllen.
  9. Abermals aufkochen lassen und etwas Wasser dazu, damit die Soße nicht zu fest wird.
  10. Dann reichlich Oregano dazu, gut salzen und etwas Pfeffer.
  11. Zum Schluss noch eine Prise Zucker.

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.