Curry-Hackbällchen

Zutaten

Zubereitung

  1. Reis kochen.
  2. Mit dem Hackfleisch und dem Currypulver verkneten und den Fleischteig gut salzen und pfeffern. Kleine Klöße formen.
  3. Von der Kokosmilch etwa 5 EL abschöpfen und beiseitestellen, die restliche Kokosmilch in der Pfanne einmal aufkochen lassen.
  4. Dann die Hitze herunterschalten und die Klößchen 5 bis 6 Minuten in der leicht kochenden Milch ziehen lassen.
  5. Das Gemüse in die Sauce geben.
  6. Mit Zucker und Currypaste würzen und weitere 5 Minuten bei kleiner Hitze kochen.
  7. Die 5 EL abgeschöpfte Kokosmilch in die Sauce geben, pfeffern, Chili dazugeben und alles heiß werden lassen.
  8. Zum Schluss mit Basilikum und Zitronensaft abschmecken. Nicht mehr aufkochen lassen.

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.